Strategie und klare Zielformulierung 

84 Prozent mehr Umsatz erreichen mit passender Strategie und klarer Zielformulierung! (Studienarbeit „Managementtechniken. Management by Objectives“ von Sandro Kunadt).
Denn Ziele und Strategie motivieren, geben Orientierung und Sicherheit. Doch wie können Entscheider ihr Unternehmen dementsprechend ausrichten?
Im Grunde sind drei Aspekte von Bedeutung: Langzeitziele, Teilziele und das Tagesgeschäft. Sie sollten bestmöglich zueinander passen und daher aufeinander aufgebaut werden.

1.  Schritt: Langzeitziele bestimmen
Diese gilt es als erstes zu definieren und zu formulieren. Sie geben Antworten auf Fragen wie: Was wollen wir erreichen? Wie sieht unser Leitbild aus? Welches ist unsere Mission? Worin besteht der Sinn unserer Arbeit? Was sind unsere Werte? Welche Marktziele wollen wir erreichen? Ziele können zum Beispiel ökologischer, ökonomischer und sozialer Natur sein. Sie sind die Grundlage für alle Handlungen. Auf verschiedenste Punkte sollte geachtet werden. Von eigenen Wünschen und denen der Mitarbeiter über die Marktsituation und Gesellschaft bis hin zu den Ansichten von Investoren.

2.  Schritt: Teilziele ableiten
Die nächste große Frage lautet: Wie werden diese Hauptziele erreicht? Eine Roadmap mit klar definierten Teilzielen zu bestimmten Zeitpunkten gibt darüber Aufschluss. Sie stellt gewissermaßen eine Untergliederung der Strategie dar und bestimmt grundlegende Maßnahmen.

3.  Schritt: Tagesgeschäft gestalten
Im dritten Step gilt es, die operativen Maßnahmen zur Erreichung der Teilziele festzulegen und auszugestalten. Da Mitarbeiter im Alltag permanent mit zahlreichen neuen Impulsen und Ideen konfrontiert werden, ist es besonders wichtig, den Erfolg der Aktivitäten, regelmäßig zu kontrollieren. Dies sollte nicht nur anhand von Kennzahlen, sondern auch anhand der Tätigkeiten erfolgen. Passen diese noch zu den Zielen? Wenn nicht, kann das Unternehmen entweder seine Ziele und Strategie überarbeiten oder die Aktivitäten neu an den bestehenden Teilzielen ausrichten, um den definierten Weg weiterzuverfolgen. Tätigkeiten, die nicht mit den Zielen korrelieren, können ausgelagert werden – zum Beispiel durch Kooperationen.

Fazit: Eine erfolgversprechende Unternehmensausrichtung basiert auf klaren Zielen, einer passenden Strategie und fortwährender Feinjustierung. Dabei gilt es systematisch, umfänglich und beherzt vorzugehen.
Damit Ihnen dies gelingt, unterstütze ich Sie gern mit meiner Expertise. Kontaktieren Sie mich!

Bianka Aversente
Mail: erfolgskurs.biankaaversente@gmail.com 
Tel.: 49 176 49 55 2004

Ich freue mich auf Sie!

Strategie

Mit Plan zum Erfolg.
Unterstützung zu folgenden Themen:
Strategische Planung 
Fördermittelberatung / Finanzierung

Wiederherstellung und Sicherung von Liquidität
Analyse und Optimierung Ihrer Kostenstruktur
Beantragung von Finanzierungshilfen

Coaching

Holen Sie mehr aus sich heraus.
Vorbereitung für den Tag "Danach" 
Was ist für Ihre Vision für die nächsten 10 Jahre?
Wertvoll - Nachhaltig - Zukunftsorientiert

Review

Gutes besser machen.

Möchten Sie mehr wissen?

Deutschland

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mich damit einverstanden.